• 3dforyou2018

Mercedes DIII

Aktualisiert: Jan 3

Ein bei Flugzeugen des 1. Weltkrieges häufig anzutreffender Reihenmotor ist der Mercedes DIII. Dieser Antrieb wurde von der Daimler-Motoren-Gesellschaft in Untertürkheim entworfen und gebaut, hatte vier, sechs- und achtzylindrige Vorgänger und Nachfolger, wie z. B. den bekannten Mercedes D IIIa – Flugmotor. Zahlreiche Details wie Ventile, Kühlwasserleitungen und Zündkerzen machen unsere Motorattrappe zu einem echten Hingucker. Die Konstruktion erfolgte nach einem Originalmotor, der in der Flugwerft Schleißheim von uns vermessen und dokumentiert wurde. Wertvolle Hinweise für die Konstruktion konnten wir auch einem alten Betriebshandbuch des Motors entnehmen. Bislang entstanden für Kunden Nachbildungen in verschiedenen Maßstäben und Bauhöhen, für ein Museumsexponat sogar Motorzylinder in Originalgröße.





22 Ansichten

© 2021 3Dforyou - Felix Kläres